Wilfried Münz - FREIE WÄHLER Rheinland-Pfalz - Wilfried Münz

Herzlich Willkommen

bei den Freien Wählern Rheinland-Pfalz (FW).

Stephan Wefelscheid, Landesvorsitzender FREIE WÄHLER Rheinland-Pfalz Über Jahrzehnte gewachsen in den kommunalen FWG-Strukturen hat sich die FW-Landesvereinigung am 08. Mai 2010 in Mainz gegründet. Unter dem Dach der FW-Bundesvereinigung sehen wir uns auf Landes-, Bundes- und Europaebene als einzige unabhängige politische Stimme der Kommunen und aller Bürgerinnen und Bürger. Die Menschen stehen im Mittelpunkt unserer Politik. ...

Stephan Wefelscheid, Landesvorsitzender FW Rheinland-Pfalz

Grußwort weiterlesen

Warum FREIE WÄHLER

in den rheinland-pfälzischen Landtag sollten.

Dr. Joachim Streit Landrat des Eifelkreises Bitburg-PrümAus Sicht der Kommunalpolitik ist die Kommunal- und Verwaltungsreform der Landesregierung ein Etikettenschwindel. Es handelt sich nur um den Ansatz einer Gebietsreform, die die eigentlichen Probleme der kommunalen Ebene nicht löst. Von der Bundes- und der Landesregierung muss das Konnexitätsprinzip eingehalten werden. Mit jedem Beschluss, der die Kommunen zur Umsetzung vor Ort verpflichtet, ist ...

Dr. Joachim Streit, Landrat Eifelkreis Bitburg-Prüm

Grußwort weiterlesen

Wilfried MünzWilfried Münz

Direktkandidat im Wahlkreis 10 - Bendorf / Weißenthurm

55 Jahre

Ausbildung, Beruf, Werdegang

  • Nach Abschluss der Schule zwei technische Lehren abgeschlossen:
    Elektro- Gerätemechaniker (IHK) Elektro- Mechatroniker (HWK)
  • Bundeswehr in Frankenberg, Dietz und Koblenz im techn. Bereich.
  • Einige Jahre im technischen Dienst der Deutschen Bundespost Erfahrungen als Techniker im Bereich Betriebstechnik und Haustechnik gesammelt. Davon viele Jahre im Wochenend- und Schichtdienst.
  • Durch diverse Aus- und Fortbildungsmaßnahmen entsprechend höher qualifiziert.
  • 8 Jahre Ausbilder für Systemelektroniker (20 Auszubildende pro Lehrjahr)
  • Tätigkeit im zentralen Einkauf der Deutschen Post World Net, Einkäufer für Produktionssysteme.
  • Seit 2007 bei der Postbank AG. Zunächst verantwortlich für den Bereich Arbeitssicherheit und Brandschutz in Frankfurt.
  • Seit 2009 in der Zentrale in Bonn im Immobilienmanagement.

 
Politische Tätigkeiten 

  • Frühe politische Aktivitäten in einem katholischen Jugendverband. Großes Interesse an Arbeit mit jungen Menschen.
  • Leitungsaufgaben auf diözesaner Ebene. Leitung des Referates "Politische Bildung" der KJG in Trier.
  • 1992 Eintritt in die FWG Niederwerth.
  • 1994 Kommunalwahl. Seit dem Mitglied des Ortsgemeinderates.
  • 1999 Gründung der FWG Verbandsgemeinde Vallendar und Gründungsmitglied der FWG Kreis Mayen/Koblenz.
  • Seit 1999 1. Vorsitzender der FWG-VG Vallendar. Von 1999 bis 2009  Fraktionssprecher.
  • Seit 1999 Mitglied des Kreisausschusses Gesundheit und Soziales im Kreis Mayen-Koblenz.
  • Seit 2009 Beigeordneter in der Verbandsgemeinde Vallendar.
  • Seit 2010 Mitglied der Bundesvereinigung der FREIEN WÄHLER.
  • Seit 2013 Mitglied des Landesrates der FREIEN WÄHLER Rheinland-Pfalz.
  • 2015 Direktkandidat für den Wahlkreis 10 (VG- Weißenthurm, Bendorf,  VG- Vallendar und VG- Höhr- Grenzhausen.)

 

Ehrenamtliches Engagement

  • Vorstandsmitglied des Fördervereins der Christiane Herzog Schule im Heinrich Haus in Engers.
  • Vorstandsmitglied des Fördervereins der St. Georgskirche in Niederwerth
  • Mitarbeit im Arbeitskreis "Willkommen in Vallendar" im Bereich Flüchtlingshilfe.
  • Engagement im Förderverein Haus Wasserburg der Pallottiner in Vallendar
  • Diverse Aktivitäten bei "Inshuti" (Partnerschaftsverein Ruanda)

 

Politische Schwerpunkte, Ziele

  • Erfahrungen und Kontakte nutzen, um den Problemen der Kommunen Gehör zu verschaffen.
  • Energiewende vor Ort umsetzen.
  • Bahnlärm verringern.
  • Ehrenamt stärken.
  • Solide Finanzen schaffen.
  • Vetternwirtschaft beenden.
  • FREIE WÄHLER als natürliche Fortsetzung der Arbeit der FWGen auf Bundes- und Landesebene etablieren.
  • Die erfolgreiche Sachpolitik der Freien Wähler Gruppen auf kommunaler Ebene in den Landtag bringen.

 

Motto, Leitspruch

WIR SCHAFFEN DAS!

 


FREIE WÄHLER Rheinland-Pfalz

Kennen Sie Zusammenhänge und Unterschiede zwischen der Partei FREIE WÄHLER und den Freien Wählergemeinschaften?

Freie Wählergemeinschaften (FWG) sind kommunale Gruppierungen unter verschiedenen Bezeichnungen, z.B. FWG, Freie Liste, Bürgergemeinschaft, und Andere. FREIE WÄHLER ist die noch junge, bundesweit organisierte Partei, die ihren Ursprung in den kommunalen Gruppierungen hat.

Alle Informationen zu den FREIEN WÄHLERN Rheinland-Pfalz finden Sie hier.


Kontaktdaten

Wilfried Münz

56179 Niederwerth

Tel.: 0261-679528

Mail: wilfried(dot)muenz(at)fwrlp(dot)de

Nutzen Sie das Kontaktformular.